Hamborn Games

Im Januar 2019 beginnen im Hamborner Sporttreff die „HAMBORN GAMES“.

Dahinter verbirgt sich eine Hallenliga für alle Squasher, vom Anfänger bis zum Profi. Innerhalb von vier Wochen treten die Spielerinnen und Spieler gemäß ihrer Spielstärke in Dreiergruppen gegeneinander an und kämpfen um Auf- und Abstieg.

Ein einzigartiges Spielkonzept!

Alle Infos werden im folgenden Trailer erläutert und können detailliert im Reglement nachgelesen werden.

Trailer ansehen

Gesamtplatzierung nach der 1. Runde

Platz Name Punkte
1. Niko 13
2. Birgit 12
3. Annika 12
4. Markus 12
5. Lutz 12
6. Dominic 11
7. Torsten 11
8. Marcel 10
9. Jörg 10
10. Sandra 10
11. Debbie 9
12. Christian K. 9
13. Alexander Ba. 9
14. Olli 9
15. Thomas L. 9
16. Christian S. 9
17. Thomas K. 8
18. Kai 8
19. Achim 8
20. Andreas 8
21. Anne 7
22. Marian 7
23. Tim 7
24. Katharina 7
25. Alexander Br. 7
26. Paco 6
27. Wolfgang 6
28. Alex S. 5
29. Karim 5
30. Jerome 5
29. Marcus N. 4
30. Tom 4
31. Frank 2

Rangliste

Platz Spieler
1. Niko
2. Christian S.
3. Kai
4. Jörg
5. Olli
6. Jerome
7. Debbie
8. Dominic
9. Thomas K.
10. Lutz
11. Paco
12. Marcel
13. Achim
14. Karim
15. Torsten
16. Thomas L.
17. Annika
18. Andreas
19. Wolfgang
20. Markus
21. Alexander Ba.
22. Tim
23. Alexander S.
24. Anne
25. Alexander Br.
26. Birgit
27. Marian
28. Tom
29. Sandra
30. Katharina
31.
32.
33.

Gruppe I

Spielpaarung Ergebnis
Niko – Christian S. 0 : 0
Niko – Kai 0 : 0
Christian S. – Kai 0 : 0

Gruppe II

Spielpaarung Ergebnis
Jörg – Olli 0 : 0
Jörg – Jerome 0 : 0
Olli – Jerome 0 : 0

Gruppe III

Spielpaarung Ergebnis
Debbie – Dominic 0 : 0
Debbie – Thomas K. 0 : 0
Dominic – Thomas K. 0 : 0

Gruppe IV

Spielpaarung Ergebnis
Lutz – Paco 0 : 0
Lutz – Marcel 0 : 0
Paco – Marcel 0 : 0

Gruppe V

Spielpaarung Ergebnis
Achim – Karim 0 : 0
Achim – Torsten 0 : 0
Karim – Torsten 0 : 0

Gruppe VI

Spielpaarung Ergebnis
Thomas L. – Annika 0 : 0
Thomas L. – Andreas 0 : 0
Annika – Andreas 0 : 0

Gruppe VII

Spielpaarung Ergebnis
Wolfgang – Markus 0 : 0
Wolfgang – Alexander Ba. 0 : 0
Markus – Alexander Ba. 0 : 0

Gruppe VIII

Spielpaarung Ergebnis
Tim – Alex S. 0 : 0
Tim – Anne 0 : 0
Alex S. – Anne 0 : 0

Gruppe IX

Spielpaarung Ergebnis
Alexander Br. – Birgit 0 : 0
Alexander Br. – Marian 0 : 0
Birgit – Marian 0 : 0

Gruppe X

Spielpaarung Ergebnis
Tom – Sandra 0 : 0
Tom – Katharina 0 : 0
Sandra – Katharina 0 : 0

Rangliste

Platz Spieler
1. Niko
2. Christian S.
3. Christian K.
4. Kai
5. Jerome
6. Jörg
7. Olli
8. Debbie
9. Thomas K.
10. Frank
11. Dominic
12. Lutz
13. Paco
14. Karim
15. Marcel
16. Achim
17. Marcus N.
18. Torsten
19. Thomas L.
20. Wolfgang
21. Annika
22. Andreas
23. Tim
24. Markus
25. Alexander S.
26. Alexander Ba.
27. Alexander Br.
28. Birgit
29. Anne
30. Tom
31. Sandra
32. Katharina
33. Marian

Gruppe I

Spielpaarung Ergebnis
Niko – Christian S. 3 : 0
Niko – Christian K. 3 : 2
Christian S. – Christian K. 3 : 1

Gruppe II

Spielpaarung Ergebnis
Kai – Jerome 3 : 0
Kai – Jörg 3 : 0
Jerome – Jörg 0 : 3

Gruppe III

Spielpaarung Ergebnis
Olli – Debbie 3 : 2
Olli – Thomas K. 3 : 1
Debbie – Thomas K. 2 : 3

Gruppe IV

Spielpaarung Ergebnis
Frank – Dominic 1 : 3
Frank – Lutz 2 : 3
Dominic – Lutz 3 : 0

Gruppe V

Spielpaarung Ergebnis
Paco – Karim 3 : 0
Paco – Marcel 3 : 1
Karim – Marcel 0 : 3

Gruppe VI

Spielpaarung Ergebnis
Achim – Marcus N. 0 : 0
Achim – Torsten 3 : 0
Marcus N. – Torsten 0 : 3

Gruppe VII

Spielpaarung Ergebnis
Thomas L. – Wolfgang 3 : 0
Thomas L. – Annika 3 : 1
Wolfgang – Annika 0 : 3

Gruppe VIII

Spielpaarung Ergebnis
Andreas – Tim 3 : 1
Andreas – Markus 3 : 0
Tim – Markus 2 : 3

Gruppe IX

Spielpaarung Ergebnis
Alexander S. – Alexander Ba. 2 : 3
Alexander S. – Alexander Br. 3 : 0
Alexander Ba. – Alexander Br. 3 : 0

Gruppe X

Spielpaarung Ergebnis
Birgit – Anne 0 : 3
Birgit – Tom 3 : 2
Anne – Tom 3 : 1

Gruppe XI

Spielpaarung Ergebnis
Sandra – Katharina 0 : 0
Sandra – Marian 0 : 3
Katharina – Marian 0 : 3

Rangliste

Platz Spieler
1. Niko
2. Kai
3. Christian S.
4. Christian K.
5. Jerome
6. Olli
7. Jörg
8. Debbie
9. Frank
10. Paco
11. Dominic
12. Thomas K.
13. Karim
14. Lutz
15. Achim
16. Thomas L.
17. Marcus N.
18. Marcel
19. Torsten
20. Andreas
21. Wolfgang
22. Annika
23. Tim
24. Alexander Ba.
25. Tom
26. Markus
27. Alexander Br.
28. Marian
29. Birgit
30. Katharina
31 Sandra

Gruppe I

Spielpaarung Ergebnis
Niko – Kai 3 : 0
Niko – Christian S. 3 : 0
Christian S. – Kai 3 : 2

Gruppe II

Spielpaarung Ergebnis
Christian K. – Jerome 3 : 1
Christian K. – Olli 3 : 0
Olli – Jerome 1 : 3

Gruppe III

Spielpaarung Ergebnis
Jörg – Debbie 3 : 2
Jörg – Frank 3 : 0
Debbie – Frank 3 : 0

Gruppe IV

Spielpaarung Ergebnis
Paco – Dominic 0 : 3
Paco – Thomas K. 0 : 3
Dominic – Thomas K. 2 : 3

Gruppe V

Spielpaarung Ergebnis
Karim – Lutz 2 : 3
Karim – Achim 3 : 1
Lutz – Achim 3 : 1

Gruppe VI

Spielpaarung Ergebnis
Thomas L. – Marcus N. 0 : 3
Thomas L. – Marcel 0 : 3
Marcus N. – Marcel 0 : 3

Gruppe VII

Spielpaarung Ergebnis
Torsten – Andreas 3 : 0
Torsten – Wolfgang 3 : 1
Andreas – Wolfgang 0 : 3

Gruppe VIII

Spielpaarung Ergebnis
Annika – Tim 3 : 0
Annika – Alexander Ba. 3 : 0
Tim – Alexander Ba. 3 : 1

Gruppe IX

Spielpaarung Ergebnis
Tom – Markus 1 : 3
Tom – Alexander Br. 2 : 3
Markus – Alexander Br. 3 : 0

Gruppe X

Spielpaarung Ergebnis
Marian – Birgit 0 : 3
Sandra – Katharina 3 : 0
Katharina- Marian 3 : 0
Birgit – Sandra 3 : 0
Marian – Sandra 0 : 3
Birgit – Katharina 3 : 0
  • Die Turnierleitung der Hamborn-Games 2019 besteht aus Oliver Amberge, Christian Sartingen und Dominic Stalberg.
  • Die Hamborn-Games beginnen am Montag, den 14.01.2019.
  • Die Anmeldung muss bis Donnerstag, den 10.01.2019, bei der Turnierleitung, im Hamborner Sporttreff oder per Mail an hamborner-sporttreff@web.de erfolgt sein. Bis zu diesem Termin muss das Startgeld in Höhe von 10,- Euro bei der Turnierleitung oder im Hamborner Sporttreff bezahlt worden sein (Überweisung und Paypal möglich, bitte Mail an oben genannte Adresse).
  • Zu Beginn der Hamborn-Games werden alle Teilnehmer durch die Turnierleitung gemäß ihrer Spielstärke in eine Rangliste eingeteilt. Diese Rangliste wird wiederrum in Dreiergruppen unterteilt. In den Dreiergruppen haben die Spieler nun 4 Wochen Zeit, jeweils zwei Spiele (jeder gegen jeden) zu bestreiten.
  • Sollte eine Spielpaarung während der 4 Wochen nicht zustande kommen (z.B. durch Urlaub, Verletzung, Krankheit, Terminkonflikten, etc.), haben sich die betroffenen Spieler zu einigen, welcher der Spieler maßgeblich zu verantworten hat, dass kein Spiel zustande gekommen ist. Das Spiel wird dann 3:0 und 11:0, 11:0, 11:0 gegen diesen Spieler gewertet. Dies ist der Turnierleitung innerhalb der 4 Wochen der entsprechenden Spielrunde zu melden. Geschieht dies nicht oder erreichen beide Spieler hierzu keine Einigung, erhalten beide Spieler 0 Punkte, Sätze und Spielpunkte.
  • Es gibt insgesamt 5 Spielrunden.
  • Alle Spiele werden in 3 Gewinnsätzen ausgetragen, das Ergebnis muss nach Beendigung eines Spiels satz- und punktgenau im Hamborner Sporttreff in den Spielplan (dieser hängt vor den Courts) eingetragen werden.
  • Für einen Sieg erhält ein Spieler 3 Punkte, für eine Niederlage 0 Punkte.
  • Die Ermittlung der Platzierung in den Dreiergruppen unterliegt folgenden Kriterien: 1. Anzahl erreichter Punkte, 2. Satzdifferenz, 3. Punktedifferenz, 4. direkter Vergleich, 5. Vorplatzierung.
  • Der Sieger einer Dreiergruppe steigt in die nächst höhere Dreiergruppe auf, der Zweitplatzierte bleibt in der Gruppe, der Drittplatzierte steigt in die nächst tiefere Gruppe ab.
  • Für einen Gruppensieg erhält ein Spieler zudem 5 Ranglistenpunkte, für Platz zwei 3 Ranglistenpunkte und für Platz drei 0 Ranglistenpunkte.
  • Ein Spieler kann während der Hamborn-Games ausschließlich zu einer neuen Spielrunde neu einsteigen. Dieser wird dann von der Turnierleitung gemäß seiner Spielstärke in die Rangliste eingestuft. Alle darunter platzierten Spieler rutschen somit einen Platz nach unten (daraus können sich neue Dreiergruppen und die Situation ergeben, dass man trotz Gruppensieg ausnahmsweise nicht aufsteigt). Die erspielten Punkte bleiben natürlich dennoch bestehen.
  • Ein neu eingestiegener Spieler kann zu Beginn der letzten Spielrunde nicht mehr in die erste Gruppe einsortiert werden. Sollte die Gesamtanzahl der Teilnehmer nicht durch drei teilbar sein, können folgende beiden Szenarien passieren:
    1. 1. Die Gesamtanzahl ist Teil der Menge 3n+1 (z.B. 25, 28,…), so werden die letzten beiden Gruppen Zweiergruppen (hier haben die Spieler dann nur ein Spiel in 4 Wochen).
    1. 2. Die Gesamtanzahl ist Teil der Menge 3n+2 (z.B. 26, 29,…), so wird die letzte Gruppe eine Zweiergruppe. In diesen Zweiergruppen erhält der Sieger 3 Ranglistenpunkte, der Zweitplatzierte 0 Ranglistenpunkte.
  • Alle Teilnehmer geben bei Anmeldung eine E-Mail Adresse und Telefonnummer an, unter welcher Sie erreichbar sind, um die Spiele zu planen. Alle Spieler werden dann in einem E-Mail Verteiler gesammelt, über welchen Sie nach Ablauf einer Spielrunde über den aktuellen Stand der Platzierung und die neuen Spielpaarungen informiert werden. Die Daten (Telefonnummer und Mailadresse) werden ausschließlich zu diesen Zwecken genutzt bzw. weitergegeben.
  • Zu gewinnen gibt es zwei 50,- Euro Wertgutscheine, die im Squash-Equipment Shop des Hamborner Sporttreff eingelöst werden können. Zum einen erhält der Spieler diesen Gutschein, der am Ende der fünf Spielrunden auf Platz 1 der Rangliste steht, zum anderen der Spieler, der in den fünf Spielrunden die meisten Ranglistenpunkte erspielt hat (s.o.). Ein Spieler kann nur einen Wertgutschein gewinnen. Hat der Erstplatzierte der Gesamtrangliste auch die meisten Ranglistenpunkte, erhält der Zweitplatzierte bzgl. der Ranglistenpunkte den Gutschein.
  • Alle Spiele sind (natürlich) im Hamborner Sporttreff zu absolvieren.