Yoga 2018-03-26T23:30:26+00:00

Yoga

Tanke Kraft durch innere Ruhe, stärke Deine Muskulatur, erhöhe Deine Beweglichkeit und erfahre ein besseres Körperbewusstsein!

Kurse & Preise

Yoga-Kurse:

Montag um 19:00 Uhr
Dienstag um 11:00 und 20:25 Uhr
Donnerstag um 17:30 Uhr
Sonntag um 11:00 Uhr

Preise:

Einzelkurs: 11,- € – (statt 13,- €)
6er-Karte: 60,- € – (statt 72,- €) – gültig 8 Wochen ab Kauf
12er-Karte: 110,- € – (statt 132,- €) – gültig 16 Wochen ab Kauf

Probestunde jederzeit möglich: 7,50 €

Die Kurse dauern jeweils 80 Minuten, das Level wird individuell den Teilnehmern angepasst. In meinen Kursen konzentriere ich mich auf den körperorientierten Teil des Yoga.

Ich beziehe in alle meine Kurse den Aspekt der Entspannung und des Stressmanagements durch das Wechselspiel zwischen Anspannung und Entspannung ein.

Alle Kurse sind nach folgender Abfolge aufgebaut:

  • Anfangsentspannung und Atemübung als Vorbereitung auf den Kurs,
  • Aufwärmphase,
  • statisches und dynamisches Üben der Yoga-Positionen (Asanas),
  • Endentspannung.

Faszien-Kurs:

montags 17:45 – 18:40 Uhr Faszien Yoga / Yin Yoga

18:40 Uhr – 18:55 Uhr Faszien-Eigenmassage

Preise:

Einzelstunde 8,50 €

Der Kurs findet ab 6 Teilnehmern statt. Es sind 12 Faszienrollen vorhanden.

Der neue Faszien-Kurs beginnt am Montag, den 09.04.18 um 17:45 Uhr. Bis Ende Juni finden 11 Termine statt (Pfingstmontag ausgenommen), die Ihr zum Paket-Preis von 59,90 Euro für 55 Min. Yin Yoga oder 75 Euro inklusive 15 Min. Faszieneigenmassage buchen könnt.

Die Kurse sind nicht als Reha-Maßnahme nach akuten Beschwerden geeignet, sondern richten sich an Menschen, die ihre Fitness erhöhen oder erhalten möchten.

Bei akuten Beschwerden frage bitte zunächst Deinen Arzt, in welcher Form Du Yoga praktizieren kannst und welche Übungen Du gegebenenfalls auslassen solltest. Bitte teile mir Deine Beschwerden und eventuelle Hinweise vom Arzt vor der Stunde mit.

Über Yoga

YOGA…

…ist ein jahrtausende-altes indisches Übungssystem zur Gesunderhaltung und Ausbildung des ganzheitlichen Menschen in Bezug auf sein Fühlen, Denken und Handeln. Es hilft bei der Harmonisierung von Körper, Geist und Seele und bringt den Menschen in Einklang mit sich selbst. Seine Wirkung ist sowohl in körperlicher als auch in mentaler Hinsicht bewährt und wissenschaftlich erwiesen.

In weitestem Sinne ist Yoga eine Lebensphilosophie, die neben den Körperübungen auch Empfehlungen zur Ernährung, zum Umgang mit sich selbst, Anderen und der Umwelt liefert. Yoga ist nicht als Religion zu verstehen, seine Ansichten sind mit jeder Gesinnung vereinbar. Durch Yoga kann jeder innere und äußere Harmonie finden und ein glückliches, zufriedenes Leben führen.

HATHA YOGA…

…umfasst den körperorientierten Teil des Yoga. Er beinhaltet vor allem Körperpositionen (Asanas), die entweder in einer Abfolge oder einzeln praktiziert werden, Atemtechniken und Entspannungsübungen. Die Übungen wirken auf den Körper als Ganzes und trainieren neben dem Bewegungsapparat mit seinem Skelett, den Muskeln, Sehnen, Bändern und dem Bindegewebe unter anderem auch den Blut-Kreislauf sowie das Atem- und Verdauungssystem.

Die Vorteile des Yoga sind sehr vielfältig. Das Üben kann Dir z.B. helfen Rückenschmerzen und Kopfschmerzen durch Verspannungen zu lindern, Stress abzubauen, Deine Konzentration zu verbessern, Deine Intuition zu schärfen und vieles mehr.

Über Faszien

Faszien sind feine netzartige Häute, die Strukturen des Körper wie Gelenke, Muskeln und Organe umspannen. Dieses Bindegewebe befindet sich also nicht nur direkt unter unserer Haut, sondern bildet ein ganzheitliches Netzwerk, welches den gesamten Körper durchzieht. Bei nicht ausreichender Bewegung, zu geringem Wasserhaushalt oder zu viel Stress kann dieses Gewebe verkleben. Regelmäßiges Faszien-Training kann diesen Verklebungen entgegenwirken oder sie effektiv lösen.

Kursleitung

Sarah Wittges

„Mein Name ist Sarah, ich bin 33 Jahre alt und seit Mitte letzten Jahres ausgebildete Yoga- Lehrerin nach BYV (Bundesverband der Yoga Vidya LehrerInnen e.V.). Ich praktiziere selber schon seit ca. 12 Jahren Yoga. Als Fitnesstrainerin arbeite ich nebenberuflich bereits seit 2008. Zunächst unterrichtete ich Aerobic und Pilates und seit 2009 auch Zumba. Seit meiner Grundausbildung im Yoga habe ich Weiterbildungen in Yoga und Sport, Anatomie, Entspannung und Stressmanagement sowie Yoga für den Rücken belegt.

Yoga ist für mich eine Kombination aus Fitness und Wellness, weil man sich nach einer Yogastunde zugleich fit, entspannt und ausgeglichen fühlt, so als hätte man Sport gemacht und wäre anschließend in der Therme gewesen. Im Gegensatz zu vielen anderen Sportarten, in denen häufig einseitige Belastungen bestehen, umfasst Yoga den ganzen Körper mit all seinen Wechselwirkungen. Daher ist Yoga auch eine ideale Ergänzung zu jeder anderen Sportart. Ich freue mich bald meine Kurse anbieten zu können, mein Wissen weiterzugeben und durch das Unterrichten selber weiter zu wachsen.“

Bei Fragen erreichst Du mich unter folgendem Kontakt:

Räumlichkeiten

Im Hamborner Sporttreff sind Umkleiden und Duschen vorhanden.
Matten, Kissen und Decken werden gestellt.